Am vergangenen Sonntag zur Kaffeezeit wurde das vierte Spiel der 1. Damen angepfiffen. Der Gegner, den es zu schlagen gilt, war die HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen 2.
In diesem Spiel haben wir endlich mal von Beginn an Gas gegeben, wir haben da weitergemacht, wo wir in Bordesholm aufgehört haben, mit 110%.
Dennoch wurde uns nichts geschenkt. Wir lieferten uns in der ersten Halbzeit ein Kopf an Kopf rennen, konnten sie aber mit 11:9 für uns entscheiden.
In der zweiten Halbzeit ging es genau so stark weiter, wie in der ersten. Nur etwas war neu, eine offensive Deckung, damit mussten wir erstmal zurecht kommen. Dies gelang uns nach kurzer Zeit.
Mit einem Stand von 23:22 halten wir den vierten Sieg und somit die momentane Tabellenführung fest.
Wir sind schon heiß auf das Spiel gegen Slesvig IF 2 am 13.11.

Eure 1. Damen

1.Damen – weiterhin ohne Verlustpunkt
error: Alert: Content is protected !!