Unsere wJE1 begrüsste in früher Morgenstund die Mädels von Marne/Brunsbüttel in Münsterdorf.Uns war bekannt vom Spiel der wje2 ,das es eine harte Partie werden würde. Dann war unser kleiner Kader erkältungsbedingt auch noch angeschlagen. Zu Beginn mussten unsere grün/roten erstmal feststellen, das die Marner Mädels auch härter an die Sache ran gehen.So blieb es die ersten 5 min beim 2:1,aber dann legten unsere Mädchen los.Sie spielten mit viel Tempo und tollen give and go.Kämpften um jeden Ball und erspielten sich eine beruhigende 11:5 Halbzeitführung. Nun nur nicht nachlassen ,vorallem in der Abwehr konzentriert dabei bleiben. Aber wem sagt man das,sie wollten dieses Spiel gewinnen. Man könnte einzelne Leistungen erwähnen wie Ida im Tor oder Ira in der Abwehr,aber heute war es die komplette Mannschaftsleistung die alle großes Kino abgeliefert haben! Auch wenn die Eine oder Andere mal geweint hat und es sicher weh tat,ließen sie nicht nach und gewannen dieses Spiel verdient mit 18:12. Beide Seiten lieferten sich ein hartes aber starkes Handballspiel!
Für die HSG Kremü spielten:Ida(Torfrau),Mieke,Lieke,Ira 4,Caitlin 2,Henrike 7,Jonna,Joyce 5

Follow us:
Wje ganz großes Kino….
error: Alert: Content is protected !!