Unsere wjd1 begrüßte heute die Mädchen der Haie.Gleich zu Beginn wurde uns klar gemacht das es kein Zuckerschlecken werden würde.Die Abwehr der Gegnerinnen war nicht zimperlich und besonders Joyce bekam das gleich am Anfang zu spüren. Im Angriff suchte sich die gut aufgelegte Nr.15 (10Tore) mit Tempo die Lücke ,wo unsere Mädels erst leicht überfordert waren.Doch rafften sie sich wieder auf , arbeiteten hervorragend zusammen in der Abwehr und erzielten mit tollen Spielauflösungen starke Treffer.Joyce brachte mit Tempo ihre Spielkolleginnen in Szene,Jannika und Elin nahmen es dankend an und Mieke flitzte immer mal wieder überraschend zum Kreis und netzte ein.Die körperliche Härte machte unseren Mädchen trotzdem noch sehr zu schaffen. Mieke musste zweimal raus,zum Glück war Luise aus der D2 bereit uns zu unterstützen.Vielen Dank. Halbzeit 12:8 In der Pause wurden einige Schwachstellen besprochen und Ideen wie wir die wurfstarke Nr.15 besser unter Kontrolle bekommen. Gesagt getan ,die Abwehr stand noch sicherer es wurde geredet und ausgeholfen.Mieke luxte sich aussen wach die Bälle ab und spielte sie mit Tempo nach vorne.Auch Malia zeigte eine starke Abwehrleistung und Lieke setzte sich vorne endlich mal wieder stark durch. Joyce ließ es sich nicht nehmen ihr Können zu zeigen und glänzte trotz der gewöhnungsbedürftigen Härte mit 10 Treffern. Ein verdienter Endstand von 21:12 zeigte eine kämpferisch,starke Mannschaftsleistung.
Für die HSG KreMue spielten:Pia,Joyce 10,Mieke 4 ,Elin 3 ,Lieke 2 ,Jannika 2,Malia und Luise

Wjd1: Stark gekämpft ,verdient weiße Weste!
error: Alert: Content is protected !!