Noch vorm richtigen Sonnenaufgang machte sich die wJD1 am Sonntag auf den Weg nach Westerrönfeld. Noch recht müde ging es vorerst eine Runde spazieren,frische Luft und etwas Bewegung hat ja beim letzten Mal in Weddingstedt Wunder bewirkt. 😉 Anfangs taten sich unsere Mädchen etwas schwer sich in der Abwehr auf das temporeiche Spiel der Westerrönfelder einzustellen.Keine Seite wollte sich so recht absetzen.Vorne spielten sie toll zusammen.Schöne Treffer wurden uns von Maya,Hannah,Enid,Okka und Sophie gezeigt. Aber erst als Liv im Tor, den ersten von drei gehaltenen 7 Meter und zusehends mit Paraden glänzte , in der Abwehr jeder seiner Aufgabe bewusst war, konnten sich unsere Mädels eine vier Tore Führung erspielen. 11:15 Halbzeit In der zweiten Hälfte legten wir noch eine Schippe drauf,Enid machte ihren Job in der Mitte stark.Mit Druck und klasse Doppelpässen schaffte sie schöne Lücken in die gegnerische Abwehr,die besonders Merja hervorragend zu nutzen wusste. Dies und schöne Anspiele an den Kreis als auch Aussen führten unsere Mädels zum verdienten 24:32 Sieg. Starke Mannschaftsleistung, weiter so.
Für die HSG Kremü spielten: Liv (Torfrau, Eva,Hannah-Louisa, Hannah 1,Finja 1,Okka 3,Maya 3,Sophie 4,Enid 6,,Merja 14

Follow us:
WJD1 erneut erfolgreich…
error: Alert: Content is protected !!