Zu ungewohnter Zeit am Samstagabend, den 28.09., trafen sich die Mädchen der weiblichen Jugend C zu ihrem ersten Heimspiel in der Kremperheider Halle, heutiger Gegner SG Wift Neumünster. Im Training und vor dem Spiel wurde bereits angesprochen, dass die Gegner eine eher defensive Abwehr spielen, sodass man zum einen mit viel Tempo nach vorne spielen muss und im Angriff hieß es schnell den Ball durchzuspielen. Die Mädels konnten spielerisch von Anfang an überzeugen und spielten sich viele Chancen heraus, die nur leider nicht immer genutzt wurden. Zur Halbzeit konnte man sich aber eine souveräne 12 zu 3 Führung herausspielen. In der zweiten Halbzeit sollten unbedingt die Chancen besser genutzt werden. Es entwickelte sich von Beginn der zweiten Halbzeit ein immer hektischer werdendes Spiel, weiterhin viele Fehlwürfe und auch in der Abwehr schlichen sich immer mehr Fehler ein, sodass am Ende alle froh waren, dass der Vorsprung aus der ersten Halbzeit gehalten wurde und das Spiel 21 zu 3 gewonnen werden konnte.

Für die weibliche Jugend C spielten:
Anna Z., Finja, Enid 8, Okka 1, Marie 3, Liv 1, Hannah, Pricella, Sophie 1, Julika, Nele, Velvet 3, Anna A., Dacia 4

Follow us:
error
wJC gegen SG Wift Neumünster
error: Alert: Content is protected !!