> Von: „Jennifer Boehm“ <Jennifer.Boehm1@gmx.de> > Datum: 1. Oktober 2019 um 18:00 > An: „HSG Kre Mü Berichte“ <tsbrbloghsg@hsg-kremue.de> > Betreff: 2. Damen: Niederlage gegen die Störtal Hummeln > > Eigentlich wollten die 2. Damen an den Erfolg aus dem Spiel gegen Eider / Harde anknüpfen. > Um es kurz zu machen- daraus wurde leider nichts. >   > Die Begegnung trug sich am 29.09.2019 um 17:30 Uhr in Kellinghusen zu. >   > Bereits von Anfang an machten die Hummeln ordentlich Druck auf die Abwehr der HSG Damen. > Ein ums andere Mal tat sich eine Lücke auf, die Heimmannschaft konsequent ausnutzte. >   > So konnten sich die Gastgeberinnen bis zur 15. Minute mit 7:4 absetzen. >   > Leider lief im Angriff der HSGlerinnen nicht viel zusammen. Die Hummeln waren gut auf die Partie eingestellt worden und leisteten ordentliche Abwehrarbeit.  > Die Abschlüsse der 2. Damen kamen z.T. unvorbereitet und konnten durch die Torhüterin der Hummeln gut partiert werden. >   > Bis zur Halbzeit gelang es nicht den Drei-Tore-Rückstand aufzuholen. >   > Halbzeit: 13:10 >   > Die zweite Halbzeit verlief ähnlich der Ersten. Trotz anfänglichem Motivationsschub und dem Willen das Spiel zu drehen, konnte die Mannschaft der HSG Kre/Mü den Rückstand nicht mehr aufholen. >   > Den Hummeln gelang es durch ihr schnelles und konsequentes Spiel den Vorsprung auf bis zu sechs Tore auszubauen.  >   > Die HSGlerinnen fanden an diesem Abend kein Mittel gegen die gut stehende Abwehr und den funktionierenden Angriff der Hummeln, sodass man sich gegen einen durchweg besseren Gegner mit 22:16 geschlagen geben musste. >

Follow us:
error
Niederlage gegen die Störtal Hummeln
error: Alert: Content is protected !!