Am Sonntag, den 18.11.18, war die HSG Marne/Brunsbüttel zu Gast in der Münsterdorfer Sporthalle. Man wollte an die gute Leistung vom Freitagabend anknüpfen. Allerdings war die gegnerische Abwehr viel defensiver und körperlich überlegen, sodass sich die Mädchen im Angriff von Anfang an schwer taten. Bis zur 13. Minute war das Spiel auch aufgrund der guten Torhüterleistung und vielen Fehlwürfen ausgeglichen und es stand 2 zu 2. Bis zur Halbzeit konnte sich Marne/Brunsbüttel dann auf 4 zu 8 absetzen. 8 gegnerische Tore waren gut, 4 eigene Tore zu wenig, so die Halbzeitanalyse. Konnte man in der ersten Halbzeit noch gut mithalten, lief in der zweiten Halbzeit fast nichts mehr zusammen: im Angriff zu wenig Druck und kein Zusammenspiel, in der Abwehr fehlten Absprachen. Am Ende wurde das Spiel deutlich mit 10 zu 25 verloren.

 

Für die weibliche Jugend C2 spielten:

Mia, Marie, Laura 3, Pia 1, Nele 1, Anna H., Jula, Velvet 1, Anna A. 1, Annika, Dacia 3 und Anna Z.

Das nächste Spiel findet am Sonntag, den 25.11.18, in Kremperheide gegen TuRa Meldorf statt.

wJC 2 gegen HSG Marne/Brunsbüttel
error: Alert: Content is protected !!