Am frühen Sonntagmorgen brachen die Mädchen der weiblichen Jugend C1 nach Burg/Dithmarschen zum dritten Auswärtsspiel in 2019 auf. Das Spiel begann hektisch und die HSG Mädchen mussten in der Abwehr erstmal die richtige Ordnung finden und im Angriff Geduld bewahren. So konnte aber die Führung von 2 zu 2 (3. Min.), über 6 zu 3 (8. Min.) zu 15 zu 5 (18. Min.) auch dank einer guten Torhüterleistung und Einzelaktionen im Angriff ausgebaut werden. Halbzeitstand 5 zu 21. In der zweiten Halbzeit schaffte es gerade die groß gewachsene gegnerische Halblinke immer mal wieder an unseren Mädchen in der Abwehr vorbei, da auch die Konzentration gerade bei den Pässen nach vorne etwas nachließ. Nichtsdestotrotz konnten die Mädchen auch durch einige schöne Zusammenspiele die Führung weiter ausbauen und gewannen am Ende ungefährdet mit 43 zu 15.

Für die weibliche Jugend C1 spielten:
Mariel, Anouk 2, Marlene 7, Laura 5, Pia 4, Mia 3, Charlotte 20 und Dacia 2

Das nächste Spiel findet am 17.2. gegen den Tabellenzweiten HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve in Münsterdorf statt.

Follow us:
wJC 1 gegen SG Dithmarschen Süd
error: Alert: Content is protected !!