Am heutigem Sonntag reiste die wjc mit 13 Spielerinnen nach Bad Bramstedt.Leider mussten wir verletzungsbedingt auf Ida verzichten, auf diesem Wege eine schnelle Genesung🍀. Schnell stellte sich heraus, dass wir spielerisch überlegen waren und konnten so alle gut ins Spiel bringen.Mit viel Tempo und gutem Zusammenspiel wurden uns schöne Treffer präsentiert. Auch die Abwehr arbeitete größtenteils gut zum Ball und ließen den Gegnerinnen kaum eine Chance zum Tor.Und wenn mal eine durch kam ,glänzte Nadja meistens mit tollen Paraden. Das Trainerteam probierte einiges Neues aus und ließen die Mädels auf allen Positionen rotieren.Halbzeit 4:22. Die zweite Hälfte sollte genutzt werden, Spielauflösungen zu festigen ,so dass alle sie auf den verschiedenen Positionen auch umsetzen können. Das klappte relativ gut ,in der Abwehr wurde weiterhin wach und konzentriert gearbeitet.Viele starke Tempogegenstöße wurden schick verwandelt. Sehenswert war ,dass alle Mädels bemüht waren dafür zu sorgen ,dass es alle in die Torschützenliste schaffen. Ein 10:39 belegt, wie stark sie zusammen spielten und können sehr zufrieden sein mit ihrer Leistung. Weiter so😉
Für die HSG KreMue spielten:Nadja,Jonna,Greta, Mia,Colleen, Caitlin, Lea, Toni, Maya, Hannah-Louisa, Joleen ,Hennrike, Ira

Viel Spielraum zum ausprobieren…
error: Alert: Content is protected !!