Am Samstag reiste Jana mit nur 7 Mädels der wjd2 nach Meldorf.Da die wje zeitgleich spielte und Colleen verletzungsbedingt noch die Füße still halten muss,freuen wir uns um so mehr über unseren alt/neuen Zugang Leni.Schön das du wieder dabei bist! Das Spiel gestalte sich sehr ausgeglichen, keine Seite konnte sich richtig absetzen. Leni glänzte bei ihrem ersten Auftritt richtig stark in der Abwehr.Vorne im Angriff wurde der Ball schön gespielt und es fielen schöne Treffer von Mia,Greta und Caitlin.Lisa merkte man ihre lange Spielpause kaum noch an,sie setzte sich wieder schön im 1 gegen 1 durch.Mit einer knappen 8:9 Führung kam der Halbzeitpfiff. In der zweiten Hälfte kamen unsere Mädels immer besser ins Spiel,in der 35. min führten sie sogar 11:18.Nadja zeigte überragende Paraden und die Abwehr arbeitete toll zusammen.Auch Jonna war heute stark aufgelegt in der Abwehr und glänzte mit einem richtig schönen Torwurf.In den letzten Minuten ließen allerdings die Kräfte nach und es schlichen sich zusehends technische Fehler ein.Aber glücklicherweise reichte die davor stark erkämpfte Führung zum verdienten 16:19 Sieg! Starke Mannschaftsleistung, vorallem wenn man bedenkt ohne Auswechselspielerin!
Ein großes Lob und Dankeschön an Euch Mädels, das ihr danach fast alle noch die wjd1 in Münsterdorf so toll unterstützt habt.👌
Für die HSG Kremü spielten:Nadja,Jonna,Greta,Leni,Lisa,Mia,Caitlin

Unsere wjd 2 punktet in Meldorf…
error: Alert: Content is protected !!