Am Samstag hieß es für unsere wje2 gegen Meldorf zu kämpfen,da wir in der Hinrunde doch sehr deutlich verloren hatten. Unsere Mädels starteten überraschend stark ins Spiel.Mariella machte einen grandiosen Job in der Abwehr ,Jonna hielt den Kasten sauber.Und im Angriff netzten Lene,Greta und Mia im tollen Zusammenspiel ein. Beim 8:3 fiel dann die grüne Karte der Meldorfer. Klasse Mädels,eine ganz andere Mannschaft im Vergleich zur Hinrunde. Es wurden schnelle Pässe gespielt und und toll auf zum Ball gearbeitet. Halbzeit 11:6
Nun hieß es, grad in der zweiten Hälfte ,nicht nachzulassen…da wir oftmals das Problem im Zurücklaufen hatten. Aber was schreib ich da,sie legten in der zweiten Hälfte eher noch ein drauf.Mit einem 5:0 Lauf setzten sich unsere kleinen Mädchen weiter ab.Besonders schön war aber das tolle Miteinander,fast alle trugen sich in der Torschützenliste ein.Es wurde gelaufen,geguckt und gespielt,natürlich gab es noch einige technische Fehler zu beklagen,die wie oftmals leider der Grund zur Punkteabgabe führten. Nicht heute,verdient und voller Stolz schleicht sich die wje2, nach einem Endstand von 20:12,langsam vom vorletzten Tabellenplatz nach oben.Wirklich toll gespielt und richtig schön zusehen welche enormen Fortschritte unsere Mädels präsentieren.
Für die HSG Kremü spielten:Jonna (Torfrau),Luise,Leonie,Merle 1,Vivien 1,Pia 1,Mariella 5,Mia 3,Greta 2,Lene 7 und unser verletzter Joker Lina feuerte uns fleißig von der Bank an.

Starkes Spiel gegen Meldorf…
error: Alert: Content is protected !!