Am Sonntag spielte unsere wjd1 gegen die Hohe Geest. Erstmal ein großes Dankeschön an Nadja,dass sie so spontan für unsere erkrankte Torfrau Ida eingesprungen ist.Gute Besserung weiterhin. Unsere Grün/Roten starteten gut und schnell ins Spiel und konnten so tolle temporeiche Tore verbuchen.Es wurde schön über den Kreis und die Aussenspielerin gearbeitet.In der Abwehr waren unsere teilweise zu passiv und zu langsam auf den Füßen.Das wusste die Hohe Geest ebenfalls zu nutzen.Doch Nadja zeigte starke Paraden,so dass sich unsere Mädels einen guten Puffer zur Halbzeit erspielen konnten.14:7
In der Kabine wurde das thematisiert und es gab noch ein paar weitere Tipps … In der zweiten Hälfte konnte man in der Abwehr stellenweise das Angesagte gut erkennen.Es wurde besser auf den Ball gearbeitet und schneller agiert.Nach vorne hin wurde viel über Tempo gespielt oder sie zeigten ihre erlernten Spielauflösungen.Besonders Hannah-Louisa hatte heute einen starken Lauf und glänzte mit vielen schönen Treffern. Im ganzen eine souveräne Leistung mit Spiel nach oben. Endstand 30:14
Für die HSG Kremü spielten:Nadja,Toni 2,Henrike 1,Joleen 1,Joyce 2,Maya 4,Ira 5,Lea 6,Hannah-Louisa 9

Souverän gepunktet…
error: Alert: Content is protected !!