Am vergangenen Samstag spielten wir zu einer uns ungewohnten Zeit in Meldorf. Den Witterungsverhältnissen zum Trotz fuhren wir mit 9 Jungs los, um uns die zwei Punkte aus Dithmarschen zu stehlen, auch wenn Meldorf außer Konkurrenz gemeldet war, da sie zwei Spieler vom Jahrgang 2008 dabei hatten. Um 17:45Uhr war Anpfiff. Es dauerte ein wenig, bis wir richtig ins Spiel gefunden haben. Bis zur 10. Minute lagen wir immer mit ein bis zwei Treffern hinten. Dann legten wir einen Zwischenspurt ein und gingen mit einem 14:8 in die Halbzeit. Zu diesem Zeitpunkt haben sich schon alle 8 Feldspieler in die Torschützenliste eingetragen. In der 30. Spielminute stand es 21:15 für uns. Zum Ende wurde es noch einmal knapp, da die beiden älteren Spieler der Meldorfer noch einmal aufgedreht hatten. Zusammen machten diese 18 Tore. Wir ließen uns davon aber nicht beeindrucken und beendeten das Spiel souverän mit dem Endstand von 24:22. Es war insgesamt ein tolles Spiel, wo jeder Spieler von glänzte. Es wurden viele schöne Tore herausgespielt und auch oft der besser stehende Nebenmann gesehen. Eine tolle geschlossene Mannschaftsleistung unserer Jungs!

Für die HSG spielten: Joris (TW), Joost (5), Rasmus (4), Collin (1), Jannes (1), Tarik (3), Elvis (5), Pepe (4), Jasper (1)

Jetzt haben wir zwei Wochen spielfrei, bevor die letzten beiden Punktspiele der Saison 19/20 anstehen.

Eure mJE!

mJE: mJE gewinnt in Meldorf mit 24:22
error: Alert: Content is protected !!