Mit zwei Punkten nach einem Kantersieg bei der SG Dithmarschen Süd empfingen unsere Jungs die Mannschaft der SG Bordesholm/ Brügge. Trotz einer schnellen 2:0 Tore Führung konnten die „Flosse“-Schützlinge ihre Nervosität nicht ablegen. Da half leider auch die Auszeit nichts. So zogen die Gäste mit unseren Fehlpässen Tor um Tor davon und gingen bereits mit 8:15 in die Pause.

In der zweiten Hälfte kam es noch schlimmer. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung siegten die Gäste nicht unverdient mit 20:40. Nach dem Motto „Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen“ geht es in die Herbstferien.

Unsere Torschützen: Felix (6), Mika (3/1), Tim-Luca (3/1), Hendrik (3/2), Mark (3/3), Finn (1), Juri (1)
Es fehlten: Florian K. (noch nicht spielberechtigt), Tjorben und Lorenz (beide krank)

Follow us:
error
mJC – SG Bordesholm/ Brügge zu stark
error: Alert: Content is protected !!