Die Tabellensituation eindeutig: Tabellenführer HSG Eider Harde 2 empfängt KreMüs B2. Ein Spielverlauf, auf das keiner gewettet hätte. Friedrich Otto, Dag Bendix und Mika -> die Namen des Spiels. Die Gastgeber, fast ausschließlich Jahrgang 2003, legten temporeich los und führten bereits 10:3 (13.). Unsere Vorsätze dahin. Doch mit Esprit und kämpferischem Einsatz kamen wir zurück ins Spiel. Unglaublich aber wahr, 14:12 (23.) und 16:13 mit dem Halbzeitpfiff.
Den Schwung dieser Aufholjagd konnten wir mit dem Wiederanpfiff fortsetzen. Hatte Tom Mika sich noch beim Aufwärmen verletzt, jetzt kam seine stärkste Phase. Sein starker Rückhalt, ergänzt unseres Angriffs-Mika, plötzlich und unerwartet 21:22 (36.). Der Gastgeber völlig verunsichert, denn das Spiel drohte zu kippen. Ausgeglichen ging es hin und her, bis der Tabellenführer deutlich härter spielte. Das bekam unser „Yato“ stets zu spüren. Beim Stand von 28:27 (47.) verwarfen wir drei Tempogegenstöße und einen sicheren Wurf vom Kreis. So mussten wir uns am Ende mit 31:29 geschlagen geben.
Hier war mehr drin. Toller Fight, mit großartigen Changen auf zwei Punkte.
Die beiden Heimspielmacher -Friedrich Otto und Dag Bendix- jeder 12 Tore, hatten maßgeblichen Anteil am Sieg ihrer Mannschaft.
# Tom-Mika beim Aufwärmen verletzt, dennoch durchgehalten # Miles gehandicapt mit „Altverletzung“ ins Spiel # Yannick mit deutlichen Blessuren # Schade: Jacob nicht dabei # Luk verletzungsbedingte Pause, aber mit auf der Bank # Tempogegenstöße -> es wird besser # Florian heute leider keine Einsatzzeit # Physio Judith -> im Dauereinsatz # Glänzende Unterstützung durch Juri und Piet (beide C) # Schiri -> ganz ok
Mit von der Partie: Tom-Mika (TW), Florian, Raphael, Fin-Luca, Marc 1, Miles 1, Paul 1, Finn 1, Rodrigo 2, Piet 3, Juri 4, Yannick 5 und Mika 11.

end

mJ-B2 mit Spitzenleistung beim Tabellenführer
error: Alert: Content is protected !!