Das Heimspiel gegen HSG Eider Harde 2 leider verloren. Dem Spielverlauf nach hatten die Gäste bereits in der ersten Halbzeit die Nase leicht vorn. Mit respektablem Engagement sowie Umstellung auf Manndeckung konnten wir jedoch immer wieder ausgleichen. Über 2:2 (5.) und 10:10 (15.) ging es mit 15:15 in die Halbzeitpause.
Auch in der zweiten Halbzeit vermochten sich die Gäste stets leicht abzusetzten. Bis zur 40. konnten wir noch mithalten und kontinuierlich sehenswert ausgleichen. Anschließend verließen uns die Kräfte. Unser Spiel wurde ungeordneter und so mussten wir uns in der Endphase geschlagen geben. Abpfiff beim Stand von 27:31.
Unsere neu formierte Mannschaft muss sich noch weiter finden. Unglücklicherweise haben wir gleich zu Saisonbeginn die Gegner, die gefestigt sind und fast ausschließlich aus dem älteren Jahrgang bestehen.
Dennoch ein großes Kompliment an die Jungs. Sie haben nicht nur die taktischen Details umgesetzt, sondern auch gekämpft. Respekt gezeigt gegenüber dem eigenen Kameraden und diszipliniert auf erneut fragwürdige Entscheidungen des Unparteiischen reagiert.
Auch eigenen Zuschauern muss bewusst sein, dass die Disziplin nur forciert werden kann, wenn sie vorgelebt und dem gesamten Kader das Vertrauen ausgesprochen wird.
Mit 0:6 Punkten geht es auf dem vorletzten Tabellenplatz -zum Durchatmen- in die Herbstferien.
Mit von der Partie: Tom-Mika (TW), Jannis Holler (TW), Finn, Paul, Fin Luca, Raphael 1, Yannick 2, Marc 2, Luk 6, Mika 7, Jacob 9. Nicht dabei waren Florian, Miles und Rodrigo.

end

Follow us:
error
mJ-B2 im Heimspiel 27:31
error: Alert: Content is protected !!