Am Samstag begrüßte unsere wJE2 Büsum in Münsterdorf. Unsere Mädels konnten diesmal besser ins Spiel finden und erspielten sich, durch starke Paraden von Jonna ,eine kleine Führung zu Beginn .Doch Büsum wusste sich unsere Schwächen zu nutze zu machen und kam immer wieder auf ein Tor ran.Doch Merle,Lene und Mia fanden schöne Wege zum Einnetzen und Jonna parierte sogar den Penalty.So ging es 7:3 in die Kabine. Die zweite Halbzeit gestaltete sich sehr Torarm.Viele Ballverluste auf beiden Seiten,trotzdem blieb es spannend. Lene zeigte heute eine besonders lobenswerte Abwehr ,denn sie flitze so gut wie allein immer wieder zurück und konnte mit Hilfe von Merles tollen Paraden so einige Gegentore verhindern.Daran müssen wir nochmal arbeiten das es wichtig ist das alle in der Abwehr zurück laufen. Denn wie heisst es so schön:Ein Spiel gewinnt man in der Abwehr! Letztendlich konnten unsere Mädels mit wenigen ,aber doch schönen Treffern,das Spiel mit 11:6 für sich entscheiden.
Für die HSG Kremü spielten:Jonna,Greta,Luise,Vivien,Pia 1,Lene 2,Merle 3,Mia 5

Mit viel Kampfgeist gepunktet…
error: Alert: Content is protected !!