>  >> Am letzten Samstag mussten wir in unserem 2. Saisonspiel auswärts gegen die favorisierten Männer aus Henstedt-Ulzburg ran. Eine zwar Unbekannte, aber vom hören sagen mit 2. Liga Spielern bestückte Mannschaft zeigte uns bereits in Halbzeit eins unsere Grenzen auf. Wir hatten uns im Vorwege mit der Manndeckung gegen Henning Scholz zwar etwas überlegt, um den erfahrenen Spieler aus dem Spiel zu nehmen aber man hat gesehen, das es nahezu unmöglich ist, denn trotz der Terrieraufgabe von Turtle und Niklas gelang dem Spielmacher der Frogs mit 9 Toren leider ein Sahnespiel. Aufgrund unserer vergebenen Chancen in Halbzeit eins und trotz eines noch gut aufgelegten Henning im Tor lagen wir bereits zur Pause mit 7:17 im Hintertreffen. In der Halbzeit hieß es dann trotz des Rückstandes weiter zu machen, hinten bissiger zu verteidigen und vorne mehr in die Nahtstellen zu gehen. >> Anfänglich kamen wir auch in Hälfte zwei nicht gut rein und die schnellen Frogs zogen ihr Spiel durch. Dennoch kann man selbst sehr stolz auf die Mannschaft sein mit auch einem guten Lasse in Halbzeit 2 im Tor, das man nur mir 3 Toren die 2. Spielphase verlor. >> Am Ende hieß es dann 26:39. >> Die Ansätze waren zu erkennen und es wurde etwas mutiger und konsequenter abgeschlossen. Insbesondere Julius (7), Latsche und Marcus (je 4), sowie Lukas und Turtle (je 3) konnten erfolgreiche Abschlüsse verzeichnen. Am Ende jedoch ein verdienter Sieg der sehr spielintelligenten Frogs mit einem sehr erfahren Spielmacher, die ihrer Favoritenrolle in dieser Liga klar Folge leisten konnten. >> Für unsere junge Truppe heißt es nun, den Schwung aus Halbzeit 2 mitzunehmen und gegen eine weitere Unbekannte aus Hardebek (Brokstedt) am 2.10. auswärts zu versuchen, die ersten 2 Punkte einzufahren. >> Drückt uns die Daumen! >> Eure 2. Herren >>
2. Herren mit Ihrem 2. Saisonspiel
error: Alert: Content is protected !!