Am 09.02. hatten wir in Kremperheide die SG Pahlhude/Tellingstedt zu Gast. Die Gäste sind aK gemeldet und hatten uns in der Hinrunde die einzige Niederlage zugefügt. Da diese Niederlage zum Teil unsere Schuld war hieß es: Wiedergutmachung. Und so starteten unsere Jungs konzentriert in das Spiel und konnten sich durch gute Spielzüge bis zur 8. Minuten einen vier Tore Vorsprung erspielen. Aber dann schlich sich wieder der Schlendrian ein. Ungenaue Pässe, keine Bewegung mit/ohne Ball, Bälle wurden nicht mehr gefangen………. Einfach zu viele Fehler und die Gäste gingen mit einer ein Tore Führung in die Halbzeitpause. In der Kabine wurde die gemachten Fehler angesprochen und zu mehr Einsatz aufgefordert. Aber auch die zweite Hälfte war von technischen Fehler gekennzeichnet. In der Abwehr fehlte es an mangelnden Einsatz und wir liefen bis zur 35. Minute dem ein Tore Rückstand hinterher. Nach dem 19:19 Ausgleich ließ dann aber auch die Kraft nach und die Gäste konnten drei leichte Tore in Folge zum 19:22 Endstand erzielen. Jetzt einmal kräftig schütteln und den Blick nach vorne richten. Nächsten Wochenende geht es zum nächsten Spiel nach Meldorf. Danke an alle Eltern und Fans für die Unterstützung.

Follow us:
Die mjE verliert zu Hause gegen Pahlhude/Tellingstedt
error: Alert: Content is protected !!