Nach dem wirklich schlechten Spiel gegen die Damen der HSG Hohe Geest am vergangenen Dienstag, den 29.01.2019 wussten die Damen, dass man mit solch einer Leistung gegen die Damen aus Büsum fast keine Chancen haben wird.
 
Es war klar, dass eine deutliche Leistungssteigerung sowohl in der Abwehr als auch im Angriff erfolgen muss.
 
Hoch motiviert stellten sich die HSGlerinnen dieser Aufgabe am Samstag, den 02.02.2019 in der Sporthalle von Kremperheide.
 
Gleich zu Anfang des Spieles wurde klar, es wird ein enges Match und viele Nachlässigkeiten sind einfach nicht drin.
 
Die Büsumerinnen spielten gleich mit Tempo und durchaus sehenswerte Ballstafetten, sodass sie bis zur 12. Minute in Führung lagen.
 
Die Abwehr der 2. Damen stand diesmal viel besser. Die Büsumerinnen taten sich ein ums andere Mal schwer eine passende Lücke zu finden. 
Es gelang den Spielstand zu drehen.
Vorne klappte es mit den Abschlüssen endlich wieder besser, sodass die Damen der HSG Kre/Mü mit einem Halbzeitstand von 9:6 zufrieden in die Pause gehen konnten.
 
Die Trainer machten in der Halbzeit klar, dass ein Sieg nur gelingen kann, wenn der jetzige "Stiefel" genauso weiter gespielt wird. Unnötige Ballverluste vermeiden und im Angriff gute Torchancen herausspielen.
 
Dies klappte in der zweiten Halbzeit leider nur bedingt. Zunächst konnten sich die 2. Damen bis zur 47. Minute weiter in Führung halten, aber der Abstand schrumpfte zusammen.
 
Abspielfehler, technische Ungenauigkeiten und vergebenen Chancen schlichen sich ein. Die Damen aus Büsum kämpften sich wieder ran und konnten in der 48. Minute zum 14:14 ausgleichen. 
 
Der Sieg schien – mal wieder – in Gefahr.
 
Doch die HSGlerinnen versuchten in die letzten Minuten die Fehler abzustellen und sicherer in Angriff und Abwehr zu werden.
 
Mithilfe der Torhüterinnen im Kasten der HSG, die alle eine super Leistung abrufen konnten, gelang es schließlich das Spiel mit 19:17 zu gewinnen.
 
Das bedeutet, dass die 2. Damen zurzeit mit 8:0 auf dem 1. Tabellenplatz sind. 
Ausruhen bedeutet das natürlich nicht. Tabellenplatz verteidigen und weiter angreifen!!!

Follow us:
2. Damen: 2. Damen siegen 19:17 gegen den TSV Büsum
error: Alert: Content is protected !!