Am 03.03. hatten wir die HSG Herzhorn/Kollmar/Neuendorf in Münsterdorf zu Gast. Das Hinspiel gegen die aK gemeldeten Gäste ging unentschieden aus und das wollten wir im Rückspiel gerade biegen. Entsprechend konzentriert ging es in der ersten Halbzeit zur Sache. Die Bälle wurden in der Abwehr gewonnen und durch gutes Lauf- und Passspiel in das gegnerische Tor befördert. Jonas konnte sich im Tor durch gute Paraden das ein oder andere Mal auszeichnen. Der Gegner lief sich immer wieder in unserer Abwehr fest und so konnten wir mit sieben Toren Vorsprung in die Halbzeitpause gehen. Jetzt nur nicht die Konzentration verlieren. Aber auch in der zweiten Hälfte ließen unsere Jungs nicht locker. Die Abwehr stand, die Zuordnung stimmte und im Angriff wurden schnelle Tore erzielt. Teils durch tolle Kombinationen, teils aber auch durch gute Einzelleistungen. So wurde Stück für Stück der Vorsprung ausgebaut und ab der 30. Minute war das Spiel in trockenen Tüchern. Es wurden noch tolle Tore erzielt und in der Abwehr Beton angerührt. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung wurde das Spiel mit 31:15 gewonnen. Danke an alle Eltern und Fans für die Unterstützung. Es spielten: Jonas (TW), Tjark, Pepe, Joost (2), Linus (12), Thyll (7), Max (7), Jasper (3).

Follow us:
error
Die mjE gewinnt ihr Heimspiel.
error: Alert: Content is protected !!