1. Spiel gegen Dithmarschen Süd
Am Samstag den 01. September fuhren wir mit reichlich Motivation nach Burg, um unser erstes Spiel anzutreten. Mit unseren Vereinssocken, die wir alle das erste mal trugen, wärmten wir uns intensiv auf.
Unsere Ziele fürs Spiel waren vor allem Abläufe üben und eine gute Teamarbeit.
Wir starteten unser Spiel in der Abwehr. In der 2. Spielminute konnten wir durch ein 7. Meter Tor das 0:1 erzielen. Nicht viel später kam es aber zum Ausgleich der Gegner. Weswegen wir uns aber keine Sorgen machen mussten, da wir unsere Führung immer weiter ausbauen konnten, bis es zur Halbzeit dann 7:16 stand.
Trotz des guten Halbzeitstandes von 7:16, waren wir nicht ganz zufrieden mit uns. Wir setzten uns neue Ziele. Wir wollten unsere Teamarbeit verstärken, mehr Abläufe spielen und die Gegner nicht mehr als das doppelte ihrer bereits erzielten Tore werfen lassen.
Das konnten wir in der 2. Halbzeit leider nur teilweise umsetzen, wir spielten nicht unser bestes Spiel und waren nicht immer voll konzentriert. Dafür konnten wir nicht zuletzt Dank der guten Torwartleistung verhindern, dass unsere Gegner mehr als 13 Tore machten. Das führte dann letztendlich zu einem Endstand von 13:28.
Für die HSG spielten:
Mariel S. Luisa K. Marlene F. Anouk W. Charlotte R. Anna H. Marie K. Pia T. Annika V. M. Laura D. Rowena B.

1. Spiel gegen Dithmarschen Süd
error: Alert: Content is protected !!