Am Freitag trafen sich unsere Spieler der mJD mit Eltern; Geschwistern und Fans zur
Saisonabschlussfeier in unserer Sportstätte Münsterdorf. Dank unseres Vorstandes und 
Michelle und Lena vom Bistro konnten wir alle Räumlichkeiten unserer Halle nutzen.
Unsere Eltern hatten wieder eine tolle Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten vorbereitet
und unsere Trainermama gab am Grill ihr Bestes. Ein gelungener Auftakt für den Abend.
Ein besonderer Höhepunkt war dann zur fortgeschrittener Stunde das gemischte 
Trainingsspiel mit unserer 1. Herrenmannschaft. Tolle Spielzüge, super Stimmung bei
den Anhängern. Dafür Danke an Trainer Marc und Betreuer Sebastian. So um Mitternacht
wurden dann bei den Eltern die eine oder andere Fahrgemeinschaft bebildet, die Beleuchtung
am Fahrrad geprüft und der Heimweg angetreten. Unsere "Jungen Wilden" waren da schon
eifrig mit Torben in der Halle am "trainieren". Trainingsende wurde dann so gegen vier Uhr
eingeläutet. Ob alle Spieler ihren Schlafsack von innen gesehen haben mag ich an dieser
Stelle nicht mit Sicherheit sagen zu können. Und wie es immer so ist, kaum im Bett, da steht,
oh Schreck, das Frühstück schon bereit. Aus kleinen Schlitzen, auch Augen genannt, wurde
nun das Brötchen auf dem Teller erkundet. Und wie es kommen mußte waren doch die "lästigen"
Eltern wieder viel zu früh zur Stelle. Eine tolle Veranstaltung, getragen von vielen Händen, ging
wieder einmal zu früh zu Ende. Aber über Pfingsten gehts nach Lenste, da holen wir all das
Versäumte nach. Versprochen!!. Zu guter Letzt: Danke an unsere HSG und den TSV Kremperheide
sowie an unsere Eltern für die prall gefüllte Mannschaftskasse. Ohne finanzielle Mittel sind
diese Feiern nicht möglich.
Follow us:
error
mJD feierte Saisonabschlussfeier in Münsterdorf
error: Alert: Content is protected !!