Unsere mJD startete über Pfingsten beim Lenste-Cup in Staffel 2. Am Samstag bereits um
9:15 Uhr bekamen wir es mit unserem Auftaktgegner SV Tungendorf zu tun. Wir gestalteten
das Spiel sehr nervös und konnten Dank Leif und Julius mit einer 4:1 Führung in die "Pause"
gehen. Gespielt wurde über 2×10 Minuten mit direktem Seitenwechsel ohne Unterbrechung
der Spielzeit. Nach der Halbzeit erhöhten Melvin und Tjore mit ihren Toren den Abstand. Der 
Endstand von 9:6 für uns gab uns die Sicherheit für den weiteren Turnierverlauf. Im zweiten
Spiel hatten wir die Mannschaft Norderstedt 2 als Gegner. Wir legten los wie die Feuerwehr.
Dank ganz starker Leistung von Melvin, Phillipp und Tjore lagen wir bereits zum Seitenwechsel
mit 9:0 ! in Führung. Nach dem Wiederanpfiff wechselte unser Trainer fleißig durch. So kamen
Jannes, Connor und Felix zu sehenswerten Toren. Am Ende gewannen wir das Spiel mit 16:3.
Bereits für das Viertelfinale qualifiziert traten wir um 13:45 Uhr zum letzten Vorrundenspiel
gegen den TV Wackersdorf an. Auch in diesem Spiel sah man von Beginn an die Spielfreude
von Leif, Julius und in der Abwehr von Tjard. Zum Seitenwechsel eine sichere 8:1 Führung 
unserer Mannschaft. In der zweiten Halbzeit gaben Phillipp; Connor, Felix und auch unser
Torhüter Tjard mit ihren Toren weiter Gas. Zum Spielende stand ein 15:5 Sieg für uns auf
der Anzeigetafel.
Am Sonntag starteten wir um 9:40 Uhr im Viertelfinale gegen die Mannschaft vom TSV Travemünde.
Zügig spielten Johann, Leif und Julius eine sichere Führung heraus. Mit Toren von Melvin und
Phillipp ging es mit 8:2 in die zweiten 10 Minuten. in der zweiten Halbzeit bauten Thore, Felix
und Tade mit ihren Toren die Führung weiter aus. Mit einem 15:7 Erfolg sicherten wir uns einen Platz im
Halbfinale. Nach der Mittagspause stand uns um 13:00 Uhr die Mannschaft HT Norderstedt 1
als Gegner gegenüber. Hier war gerade in der Abwehr Schwerstarbeit angesagt. Tjore und Melvin
standen sicher und machten vorne die wichtigen Tore. Zur Halbzeit eine knappe 6:4 Führung.
Im weiteren Verlauf trafen unsere Außen Johann und Phillipp sicher und Julius netzte wunderbar
aus dem Rückraum. Am Ende konnten wir das Spiel mit 12:9 für uns entscheiden.
Um 15:45 stieg dann das Finale gegen den TSG Calbe. Zwei Mannschaften auf Augenhöhe. Es wurde
um jeden Ball erbittert gekämpft. Jeder noch so kleine Fehler wurde auf beiden Seiten bestraft.
Auch die Führung wechselte ständig. Leif und Julius hielten uns mit ihren Toren im Spiel. Zur
Pause lagen wir knapp mit 7:8 hinten. Im zweiten Durchgang drehten wir das Spiel mit
starker Abwehrleistung von Tjore und Melvin. Leider kassierten wir 5. Sekunden vor Spielende
mit einem Schlagwurf den 14:14 Ausgleich. Verlängerung von 3×3 Minuten, was für eine Spannung.
Keine Mannschaft steckte auf, 15:15 und erneuter Seitenwechsel. Leider konnten wir in den letzten
3. Minuten nicht mehr so dagegenhalten. Respekt vor der Leistung unseres Gegners. Wir verloren
das Spiel mit 16:18 und gratulieren unserem Gegner zum Turniersieg.
Ein tolles Turnier ( perfekt organisiert ) ging mit vielen Erlebnissen und Eindrücken zu Ende.
Für unsere HSG spielten: Tjard TW 22 Paraden/2Tore; Leif:22; Julius:26; Tjore:11; Melvin:6
Phillipp:4; Felix:3; Johann:2; Tade:2; Jannes:3; Thore:4; Connor:2; Aaron; 
Follow us:
error
mJD erst im Finale beim Lenste-Cup unterlegen
error: Alert: Content is protected !!