Am heutigen Sonntag bestritten wir nach erfolgreicher Qualifikation zur SH-Liga unser Rasenturnier in Jübek. Der erste Gruppengegner erwies sich gleich als der schwerste. Gegen die 2. Mannschaft der HSG SZOWW gerieten wir nach kurzer Zeit in Rückstand. Wir zeigten aber Moral und kämpften uns wieder zurück. Besonders Tjard hielt uns mit seinen tollen Paraden um Spiel. Kurz vor Schluss konnten wir das Spiel drehen und gewannen am Ende mit 2 Toren.
Die nächsten 4 Gruppenspiele gegen die Hauseherren Treia/Jübek, Slesvig IF, Preetzer TSV und HFF Munkbrarup konnten wir souverän und hoch gewinnen.
Als Gruppenerster qualifizierten wir uns für das Halbfinale. Gegen die 1. Mannschaft der HSG SZOWW ging es um den Einzug ins Finale. Lange Zeit führten die Gegner knapp. In der zweiten Hälfte gelang uns dann endlich der Ausgleich. Nun ging es Schlag auf Schlag. Die Gegner gingen immer wieder mit einem Tor in Führung, aber wir glichen immer wieder aus. Bis zum Schlusspfiff blieb es beim Untentschieden. Nun hieß es in einem 7m-Werfen den Finalisten zu ermitteln. Gleich der erste gegnerische Wurf ging gegen den Pfosten. Unser erster Wurf war ein Treffer. Den zweiten gegnerischen Wurf parierte Tjard mit einem tollen Reflex. Auch unseren zweiten Wurf verwandelten wir, aber unser dritter Wurf wurde gehalten, wobei unsere Gegner ihren dritten Wurf verwandelten und sich somit im Rennen hielten. Aber unsere letzten beiden Werfer behielten einen kühlen Kopf und verwandelten ihre Würfe souverän! Somit hieß es FINALE!!!
Das Finale bestritten wir gegen den UFF Munkbrarup 1. Nun merkte man, dass die Luft raus war. Ein paar vergebene Chancen, ein paar unglückliche Schiedsrichterentscheidungen gegen uns und etwas mehr Clervernis der Gegner reichen bei 2 x 8 Minuten aus, um das Finale unglücklich zu verlieren. Wir haben uns aber auf Augenhöhe präsentiert uns sind sehr stolz auf den 2. Platz. Bei der Siegerehrung gab es für jeden eine schöne Trinkflasche.
Nun freuen wir uns auf das morgige Abschiedstraining, bevor es dann endlich hochverdiente vier handballfreie Wochen gibt.

Eure mC1

Diese Nachricht wurde von meinem Android Mobiltelefon mit GMX Mail gesendet.

mJC1: 1. männliche C-Jugend belegt den 2. Platz auf dem Turnier in Jübek
error: Alert: Content is protected !!