Heute hatten wir im letzten Spiel des Jahres die Bramstedter TS zu Gast und konnten das spannende Spiel mit 28:24 gewinnen. Damit stehen wir mit ausgeglichenem Punktekonto erst einmal auf dem vierten Platz der Oberliga. Wer hätte das nach den ersten Spielen gedacht? Super Jungs!
In der ersten Hälfte verlief das Spiel komplett ausgeglichen. Wir versuchten mit unserer bewährten 5+1 Abwehr Bramstedts Hauptorschützen nicht ins Spiel kommen zu lassen, was auch mit einer guten Leistung von Ben im Tor gelang. Im Angriff zeigten wir schöne Abläufe, uns fehlte aber in einigen Situationen der direkte Zug zum Tor. So lagen wir zur Halbzeit knapp mit 12:11 vorn. Diese knappe Führung mit ein bis zwei Toren behaupteten wir dann bis zur 46. Minute. Wir hatten zwar ein paarmal die Chance, den Vorsprung auszubauen, machten aber gerade in diesen Situationenkleine Fehler, die Bramstedt im Spiel hielten. Das Absetzen gelang und dann endlich vom 24:23 auf 27:23 (48. Minute). Diesen Vorsprung spielten wir in den letzten zwei Minuten sicher nach Hause. Toller Erfolg der Jungs!
Frohe Weihnachten
 
HSG:
Lasse Willmann, Ben Maaß; Jarnes Faust (5), Per Kling, Hagen Wollenberg, Ole Kling (1), Paje Krämer (6), Paul Schöning (2/1), Ole Hennings (11/3), Niklas Stucke, Jona Bichmann, Florian Möller (3), Niklas Greve
Follow us:
error
MJB – Toller Jahresabschluss
error: Alert: Content is protected !!