Am 18.12. spielten wir das Nachholspiel gegen die HSG Hohe Geest/SCI. Die Anfangsphase war auf beiden Seiten sehr durchwachsen. So konnten wir unser erstes Tor erst in der 7. Minute werfen, vorher stand immer ein Torpfosten oder Torwart im Weg. Aber so richtig Sicherheit kam durch die Tore nicht ins Spiel. So liefen wir bis zur 18. Minute immer eine 2-3 Tore Rückstand hinterher. Es fehlte im Angriff der Zug zum Tor und in der Abwehr waren wir zeitweise zu passiv. Aber die Jungs kämpften sich zur Halbzeit verdient auf ein 9:9 ran. In der Halbzeit noch mal die Abwehr nachjustiert, im Angriff mehr Druck und Tempo auf die Abwehr, dann gewinnen wir das hier. Und so konnten die Jungs in der 2. Hälfte mit schönen Spielzügen schnell eine drei Tore Führung herausspielen. In der Abwehr wurde geredet, gearbeitet und so Ballgewinne provoziert. Auch die 2 Minuten Strafen brachten uns nicht aus dem Tritt, jetzt konnte man bei den Jungs auch sehen, dass sie gewinnen wollen. Und so gewannen wir durch eine gute 2. Halbzeit das Spiel mit 19:16. Wir wünschen allen einen schönen 4. Advent, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr. Wir sehen uns zur Rückrunde in der Halle.
Für die HSG spielten: Joris (TW), Joost (4), Rasmus (3), Tarik, Jannes (2), Elvis (7), Pepe, Jasper (3) und Mika.

Die mjD gewinnt ihr letztes Hinrundenspiel
error: Alert: Content is protected !!