Am gestrigen Samstag war die F-Jugend beim großen Feldturnier des SV Tungendorf. Für viele Kinder war dies der erste Einsatz auf dem Handballfeld. Zu Beginn musste Gerhild auch erst einmal einen Kreis mit den Kindern bilden, damit sich alle kennenlernen. Denn es waren Mädchen und Jungs sowohl aus Kremperheide als auch aus Münsterdorf dabei, die sich bisher noch gar nicht kannten. Dies merkte man auf dem Feld dann aber nicht. Mit viel Eifer und Spaß gingen sie die Sache an und konnten gleich mit einem Sieg in das Turnier starten. In der Gruppenphase unterlagen sie letztlich nur der dänischen Mannschaft aus Højby und kamen damit ins Halbfinale. Dort trafen sie auf den späteren Turniersieger aus Matzlow-Garwitz und im Spiel um Platz drei nach einem langen Tag erneut auf Højby. So sprang am Ende der 4. Platz heraus, was ein ganz tolles Ergebnis ist. Zur Belohnung gab es dann bei der Siegerehrung einen Spielball und eine Naschdose. Ein großer Dank geht an die mitgereisten Eltern, die die Kinder betreut und stets angefeuert haben. Das war wieder ein schönes HSG-Erlebnis.

F-Jugend mit viel Spaß in Tungendorf
error: Alert: Content is protected !!